Über mich

Was mich antreibt und motiviert:

Mein Tun und Handeln unterstützt Menschen bei der Verbesserung ihrer Lebensqualität. Dabei handelt es sich um die Begleitung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen im beruflichen sowie persönlichen Umfeld. Warum ich glaube, dass ich das gut kann? Weil ich den Berg, auf den ich andere Menschen führen möchte, aus eigener Erfahrung gut kenne. Durch das Hinterfragen eigener Lebensgewohnheiten und den damit verbundenen Herausforderungen weiß ich, was die unterschiedlichsten Veränderungen bedeuten und mit sich bringen können.

Für meine Coaching-Rolle bringe ich neben vieler Jahre Praxiserfahrung eine systemische Coachingausbildung am INeKO-Institut der Universität Köln mit.

Meinen Erfahrungsschatz für die Beraterrolle nehme ich aus vielen Jahren in Wirtschafts- und Non-Profit-Unternehmen und hier in verschiedenen Rollen, insbesondere auch in der Führung. 12 Jahre bei The Boston Consulting Group (BCG) haben mich und meine Arbeitsweise geprägt. Da mein Fokus auf Unternehmenskultur und Mindfulness liegt, habe ich Anfang 2022 meine Zertifizierung zur Trainerin für Mindfulness in Organisationen am Mindful Leadership Institut in Salzburg erfolgreich abgeschlossen.

Meine Yogaexpertise habe ich mir in verschiedenen (internationalen) Ausbildungsgängen aufgebaut:

  • 500 Stunden Yin und Yang bei und mit David Lurey und Mirjam Wagner (Vinyasa-Grundausbildung sowie 5-Elemente-Lehre, therapeutisches Yoga)
  • Verschiedene Yin Yoga Ausbildungen bei Mirjam Wagner sowie Yin und Psyche bei Helga Baumgartner und Faszien-Vertiefung mit Stefanie Arend und Dr. Robert Schleip

Darüber hinaus habe ich im April 2022 die Akkreditierung als Ersthelferin für psychische Gesundheit vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim erhalten.